Montag 10. Mai 2021

Logo Hitradio Namibia

App LiveStream

Die FarmerNews von Hitradio Namibia sind die wöchentlichen Nachrichten für Farmer im kommerziellen Farmgebiet Namibias. Aktuelle Meldungen der Woche sowie das Farmerwetter für die kommenden sieben Tage sind Bestandteil der FarmerNews. Die FarmerNews wurden vorerst Ende Mai 2019 eingestellt.

10. Mai 2021 - FarmerNews

Die Agribank sieht in den extrem niedrigen Schlachtzahlen für Rinder ein großes Problem. Dies sei gleichbedeutend mit geringeren Einnahmen für die Farmer und damit einer noch schlechteren Zahlungsmoral der Kunden der Landwirtschaftsbank. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ist die Anzahl der Schlachttiere um mehr als 20 Prozent gefallen. Der Lebendviehexport nahm gar um nahezu 50 Prozent ab. Der Schaf- und Zigenemarkt sei hingegen deutlich stärker als im Vorjahr.

Mehr lesen

3. Mai 2021 - FarmerNews

Namibia will beim Export von Rindfleisch aus den Gebieten nördlich des Veterinärzauns neue Märkte erschließen. Zunächst soll namibisches Fleisch nach West- und Zentralafrika gehen, wie das Landwirtschaftsministerium in Aussicht stellte. Vertreter dieses, sowie des Schlachtbetriebes Meatco befinden sich derzeit in der Region. Besucht wurden bereits Ghana und der Kongo. Ziel müsse es sein den Anteil der Landwirtschaft an der gesamten namibischen Wirtschaftsleistung zu steigern. Zuletzt hatte diese nur noch einen Anteil von etwa vier Prozent.

Mehr lesen

26. April 2021 - FarmerNews

Ausbruch der Maul- und Klauenseuche in Namibia ist offiziell beendet. Seit drei Monaten wurden in den Gebieten vor allem im Nordosten des Landes keine neuen Fälle mehr verzeichnet, teilte das Landwirtschaftsministerium mit. Alle Transportbeschränkungen wurden deshalb aufgehoben. Dennoch soll weiter in den kommunalen Gebieten geimpft werden um einen erneuten Ausbruch zu verhindetn. Vor knapp acht Monaten waren die ersten Ausbrücke der Tierseuche aus der Region Kavango-Ost gemeldet.

Mehr lesen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.