Samstag 23. Januar 2021

6. Juli 2017 - Nachrichten am Abend

Die vor zwei Tagen beantragte Liquidierung der SME Bank wird wohl die Gerichte länger beschäftigen. Der bekannte Anwalt Sisa Namandje hat formell ein Gesuch beim Obergericht auf Ablehnung des Antrags eingereicht. Die namibische Nationalbank hätte nicht die rechtlichen Schritte wie im Unternehmensgesetz vorgeschrieben befolgt. Vertreten durch ihren Anwalt wie die Bank of Namibia diese Begründung als falsch zurück. – Sie hatte die staatliche SME Bank vor einiger Zeit unter Zwangsverwaltung gestellt, nachdem mindestens 200 Millionen Namibia Dollar verschwunden waren. Sechs Führungspersonen wurden suspendiert.

Die Europäische Union unterstützt die Pläne Italiens, für Hilfsorganisationen einen Verhaltenskodex bei der Aufnahme von Boots-Flüchtlingen vor Libyen einzuführen. Der Entwurf, den Italien beim EU-Innenministertreffen in Tallin vorgelegt hat, soll nun in Abstimmung mit der EU-Kommission und nach Konsultationen mit den betreffenden NGOs fertiggestellt werden. Das Papier sieht unter anderem vor, dass die Helfer nicht mehr in libysche Küstengewässer fahren dürfen. Auch jegliche Kommunikation mit Schleppern soll untersagt werden. Hilfsorganisationen, die den Kodex nicht unterzeichnen, will Rom künftig die Einfahrt in italienische Häfen verbieten.

Nach monatelangen Ermittlungen ist eine weltweit genutzte Darknetplattform zum Austausch von Kinderpornos aufgeflogen. Es gab mehrere Festnahmen in Deutschland und im Ausland. Der 39-Jährige Betreiber aus Hessen sitzt bereits seit einem Monat in U-Haft. Die Plattform mit dem Namen Elysium wurde abgeschaltet

Die Nutzung des Langstrand zwischen Walvis Bay und Swakopmund wird weiter eingeschränkt. Darauf einigten sich die Stadtverwaltung von Walvis Bay und die Anwohner des Strandgebietes. Es wird in Zukunft nur noch vier Eintrittspunkte zum Strand geben. Dort werden Toiletten und vor allem Anweisungen was erlaubt und verboten ist zur Verfügung gestellt. Das unverantwortlichen Fahren am Strand und die Nutzung von Quad Bikes soll aus Lärmschutzgründen verboten werden. - Der Wunsch einiger Anwohner von Anfang des Jahres, dass der Strand komplett abgesperrt werden soll, war zuvor gescheitert.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.