Donnerstag 24. September 2020

Logo Hitradio Namibia

10. August 2020 - Sport des Tages

Namibischer Sport
Fußball
Die Namibia Football Association NFA will eine eigene Liga gründen, nachdem sie die Namibia Premier League NPL vor einigen Wochen ausgeschlossen hat. Hierfür bittet die NFA nun die 16 bisherigen Erstligavereine um eine offizielle Registrierung. Ziel sei es für die neue Saison 2020/21 wieder erstklassigen Fußball im Land anzubieten.

Fußball<
Indessen hat die NPL sich als Non-Profit-Organisation registrieren lassen umso separat von der Namibia Football Association weiterhin das organisierende Organ des Profifußballs im Land zu bleiben. Diesbezüglich haben bereits acht Erstligavereine die Namibische Sportkommission sowie das Sportministerium angerufen, um gegen diesen Schritt vorzugehen. Die Vereine seien die bestimmenden Mitglieder der NPL und hätten einem solchen Schritt gegen die NFA nie zugestimmt. Die NPL begründet ihren Schritt hingegen mit ausführlichen Konsultationen und der dringenden Notwendigkeit unabhängig von der NFA eine Liga zu etablieren. Zudem habe die NPL bei der Kommission einen Antrag auf Anerkennung aus offizielle Fußballvertretung gestellt.

Internationaler Sport
Formel 1
Der Niederländer Max Verstappen hat den „Großen Preis des 70-jährigen Jubiläums“ in Silverstone gewonnen. Er fuhr vor Weltmeister Lewis Hamilton ins Ziel. Dritter wurde der zweite Mercedes-Fahrer Valtteri Bottas aus Finnland. Nico Hülkenberg konnte mit Rang 7 als Ersatzfahrer in Fahrzeug des Teams „Racing Point“ mehr als überzeugen. Für Vierfachweltmeister Sebastian Vettel blieb einmal mehr nur Rang 12 übrig. In der WM-Gesamtwertung der Saison liegt Hamilton mit 107 Punkten weiter in Front. Es folgen Verstappen mit 77 Zählern und Bottas mit 43.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.